Online Rechner zum Familienrecht
Unterhaltsrechner und Zugewinnausgleich


Kindergeldrechner

Bei der Unterhaltsberechnung ist die Höhe des ausgezahlten Kindergeldes zu berücksichtigen. Die Kindergeld höhe richtet sich nach der Zahl und dem Alter der Kinder. Bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres wird Kindergeld für alle Kinder gezahlt, darüber hinaus nur unter bestimmten zusätzlichen Voraussetzungen.

Kindergeld höhe 2017 berechnen:

Zur Berechnung der Kindergeld höhe wird in diesem Kindergeldrechner die Anzahl der Kinder unter 18 Jahren eingeben. Falls die in Klammern angegebenen zusätzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, auch die Anzahl der älteren Kinder eingeben und [Berechnen] anwählen:

Kindergeld höhe 2017
Unter 18 Jahre:
Nur unter zusätzlichen Voraussetzungen:
18 bis unter 21 Jahre (1,2,3,4):
21 bis unter 25 Jahre (2,3,4):
Über 25 Jahre (4):
Ergebnisse:
1.Kind:192
2.Kind:192
Summe monatlich:384
Summe jährlich:4608

Der Betrag der Summe ist der monatliche und jährliche Anspruch auf Kindergeld.

Hinweise zum Kindergeldrechner

Zusätzliche Voraussetzungen:

Für ein Kind ab 18 Jahre wird Kindergeld gezahlt, wenn es mindestens eine der folgenden zusätzlichen Voraussetzungen erfüllt:

1. Arbeitslos und bei der Argentur für Arbeit als Arbeit suchend gemeldet
2. Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz mit Nachweis der erfolglosen Bemühung
3. Berufsausbildung in einer Lehre, an einer weiterführenden Schule oder durch ein Studium
4. Ohne Erwerb wegen körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderung, die vor Vollendung des 25. Lebensjahres eingetreten ist

Weiterführende Informationen zum Kindergeld

In diesem Kindergeldrechner soll lediglich ein Überblick zum Anspruch auf Kindergeld gegeben werden. Weitere genauere Informationen zu den zusätzlichen Voraussetzungen zur Kindergeld Höhe finden sie im Merkblatt Kindergeld 2017 der Familienkasse. Die Familienkassen des öffentlichen Dienstes sind grundsätzlich zuständig für die Festsetzung und Zahlung des Kindergeldes.